Kultur entwickeln

Kultur entwickeln

Wer in einem Unternehmen handelt, wird von dessen Kultur beeinflusst, und er prägt sie. Leider befassen sich Unternehmensführer jedoch häufig ungern mit Soft Facts, weil sich diese Erfolgsfaktoren schwieriger als der Umsatz mit Kennzahlen erfassen lassen. Oft werden Kulturfragen daher als Sozialkram abgetan, der viel Zeit und Geld kostet. Letztlich geht es beim Entwickeln von Kultur um tiefer greifende Fragen, zum Beispiel:

  • Von welchen Normen, Haltungen und Wertvorstellungen lassen sich die Mitarbeiter und Führungskräfte bei ihrer Arbeit leiten?
  • Von welchen Grundeinstellungen ist die Zusammenarbeit geprägt?
  • Wie sehr verstehen sich die Mitarbeiter und ihre Führungskräfte als Teil eines größeren Ganzen?

Kultur ist überwiegend unsichtbar und unbewusst

Der Organisationspsychologe Edgar Schein unterscheidet drei Ebenen der Unternehmenskultur:

  • sichtbare, aber interpretationsbedürftige Symbole: ist die Architektur modern oder klassisch? Werden Großraum-oder Einzelbüros bevorzugt? Wie kleiden sich die Mitarbeiter? Was zeichnet den Umgangston aus? Wie präsentiert sich das Unternehmen nach außen?
  • Teilweise unsichtbare Normen: Gibt es Leitlinien oder ein formuliertes Selbstverständnis? Wird dies im Alltag gelebt? Wie ist die Einstellung zu den Mitarbeitern? Werden sie eher zu gegenseitigem Verständnis oder zu Konkurrenzverhalten ermutigt? Sollen sie eher selbstständig arbeiten, oder haben sie kaum Entscheidungsspielräume?
  • Unsichtbare, meist unbewusste Basisannahmen: selbstverständliche Annahmen, die nicht hinterfragt werden. Sind die Menschen grundsätzlich eher gut oder schlecht? Welche Rolle spielt die Arbeit im Leben eines Menschen?

Wir von ilea sind Spezialisten beim Erfassen dieser Faktoren, denn sie spielen eine entscheidende Rolle auf dem Weg zu High Performance. Wir glauben, dass sich in der Struktur eines Unternehmens dessen Kultur widerspiegelt. Denn sollen Strukturveränderungen die erwünschte Wirkung erzielen, setzen sie meist auch eine Kulturveränderung voraus. Das trifft auch zu, wenn Sie Zielsetzungen ändern.

Kultur entwickeln – für eine langfristige Unternehmensentwicklung

Mit unseren professionellen Kultur- und Motivationsanalysetools machen wir die Kultur von Teams und Unternehmen bewusst. Durch den Blick von außen können wir Ihre Tabuthemen erkennen sowie Ihre offenen und verdeckten Konflikte thematisieren. Dadurch bauen wir eine Brücke zu Ihrem Selbstverständnis: Wie soll das Zukunftsbild des Teams, des Unternehmens aussehen? Schließlich unterstützen wir Sie dabei, kollektive Werte zu finden, die individuelles Erleben von Sinn mit einem für das Team oder das Unternehmen tragfähigen Leitbild verknüpfen.

Für eine dauerhaft zukunftsfähige Entwicklung Ihres Unternehmens ist es nützlich, wenn Sie seine seine ökonomische, seine ökologische und seine soziale Seite ausbalancieren. Daher hilft Ihnen für Ihren Erfolg im schärfer werdenden Wettbewerb eine entsprechende Kultur. Dadurch können sich Ihre Beschäftigten mit ihr identifizieren, denn damit fördern Sie ihre Selbstwirksamkeit und stärken Sie ihre Bindung. Schließlich vermittelt eine gute Kultur Sinn und Orientierung – nach innen und gegenüber Geschäftspartnern.