In den Unternehmen bröckeln die Hierarchien, und neben die etablierten Vorstellungen von Führung treten Konzepte wie Agilität oder Servant Leadership. Dabei versammeln sich verschiedenste Vorstellungen von Führung unter ziemlich wolkigen Begriffen. Woran sollen sich Führungskräfte und HR-Bereiche also orientieren?

Intrinsische Motivation strukturiert nutzen

Eines ist sicher: Die Zukunft gehört der effektiven Zusammenarbeit, der Kollaboration. Unter dem Motto „Tasks und Teams“ werden je nach Situation mal Experten führen, mal Generalisten. Dafür braucht es Empowerment. Das bedeutet, alle Beteiligten in die Lage zu versetzen, ihre Aufgaben im Team gerne und entlang ihrer intrinsischen Motivation zu erledigen.

Lernen Sie im Webinar die emotionale Grundstruktur kennen, an denen sich Empowerment orientiert: Es gibt nur wenige Grundmotive, die uns Menschen gemeinsam sind, und die eine unerschöpfliche Quelle Ihrer inneren Antriebe sind. Erfahren Sie, wie Sie dieses Konzept für Führung und Zusammenarbeit nutzen können: Empowerment als Freisetzen der emotionalen Power individueller intrinsischer Energie.

Die Highlights im Webinar

In dem für Sie kostenlosen Webinar führe ich aus,

  • wie Empowerment Potenziale für Fähigkeiten aufdeckt, die Sie heute noch nicht kennen,
  • warum das Messen von Motivation nichts mit herkömmlichen Persönlichkeitstests zu tun hat, und
  • worin genau das Potenzial intrinsischer Motivation für Führung und Persönlichkeitsentwicklung, für Mitarbeiterbindung und High Performance liegt.

Veranstalter ist der Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft BVMW e. V. mit Frau Ingrid Janssen als Moderatorin. Nach einer ca. halbstündigen Präsentation haben Sie weitere 15 min Zeit, mit mir zu diskutieren. Die Teilnahme ist kostenlos. Ihre Anmeldung läuft über das BVMW-Portal. Nach Ihrer Anmeldung dort wird Ihnen der Zoom-Link automatisch per E-Mail zugeschickt.

Leitung: Michael Schwartz, Geschäftsführer des ilea-Instituts

Anfragen