Sie sind als Führungskraft oder Projektleiter in einem hochdynamischen Umfeld unterwegs und versuchen, wachsende Komplexität zu bewältigen. Dabei merken Sie, dass Ihnen Arbeitsverdichtung und ständiges Hochleisten zusetzen. Sie finden kaum noch Zeit, Ihr Tun zu reflektieren. Ihnen fehlt auch der Raum, Erfahrungen weiterzugeben, oder eine Sache überlegt und konzeptionell sauber anzugehen. Vielleicht merken Sie auch, dass Ihnen der Sinn Ihres Tuns abhanden zu kommen droht. Ihre Persönlichkeit sucht eine „Tankstelle“. Ihr ständiges Führen unter Druck erfordert auch Selbstführung, sonst laugen Sie aus.

Selbstführung entwickelt Ihre Führungsstärke

Mit dem zweitägigen ilea-Workshop antworten wir auf den Dauerdruck, den wachsenden Stress und die steigende Komplexität in den Unternehmen. Die Ruhe eines Klosters bietet Ihnen als Führungskraft einen Rahmen dafür, dass Sie wieder an Ihren klaren Verstand, Ihre Kreativität und Ihre Selbstwahrnehmung anknüpfen können.

Impulsvorträge, Reflexionen Ihrer Führungsthemen und meditative Kampfkunstübungen stärken Sie in Ihrer Selbstführung. Sie bieten einen Rahmen für Ihre persönliche Entwicklung, denn nur wer sich selbst führen kann, kann auch andere führen.

Nutzen Sie das Ambiente einer klösterlichen Umgebung zur Reflexion und Stärkung. Gönnen Sie sich einen kreativen Time Out, damit Ihnen mehr Work-Life-Balance im Job gelingt. Damit Sie mehr Performance im Alltag entwickeln.

Reflexion unterstützt Ihre Selbstführung

Etablierte Vorstellungen von Führung lösen sich auf zugunsten beziehungsgestaltender und unterstützender Führungsansätze. Im Workshop werden Sie sich beispielhaft zu folgenden Reflexionsfragen austauschen können:

  • Was hat sich in Ihrem Arbeits-, Führungs- und Lebensumfeld verändert?
  • Welche neuen Aufgaben kommen seitdem auf Sie zu?
  • Wie agieren Sie in einem tendenziell überfordernden/überforderten Umfeld?
  • Welche Strategien setzen Sie zur Bewältigung von Komplexität ein?
  • Wie viel Respekt zollen Sie Ihrem Körper?
  • Wie leben Sie Ihre Werte – beruflich und privat?
  • Wie können Sie Ihre intrinsische Motivation für mehr Leistungsfreude nutzen?
  • Wie spirituell sind Sie? Wie weit fließt Ihre Spiritualität in Ihren Führungs- und Lebensalltag ein?
  • Wie wollen Sie in 5 oder 10 Jahren leben und arbeiten?

Sie werden bei Ihrer Selbstführung von Michael Schwartz und Jürgen Schuster begleitet. Michael Schwartz leitet das Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis in Esslingen. Der Diplom-Physiker arbeitete vor seiner Beratertätigkeit fast zwei Jahrzehnte als Führungskraft sowie als Projektmanager in der Software-Industrie. Jürgen Schuster arbeitet als Berater, Seminarleiter und Key Note Speaker auch für das ilea-Institut. Zuvor sammelte er 20 Jahre Erfahrungen als Führungskraft und Vertriebsleiter in der Industrie.

Dieses Seminar können Sie als geschlossene Veranstaltung für ausgewählte Führungskräfte Ihres Unternehmens buchen.

Anfragen