Die MotivStrukturAnalyse MSA® ist das wohl reifste Empowerment-Tool am Markt. Im Gegensatz zu den meisten klassischen Potenzialanalyse-Tools misst sie Ihre intrinsische Motivation, also Ihre überwiegend unbewusste emotionale Antriebsstruktur. Dadurch setzen Sie auf der Struktur von nur 18 wissenschaftlich ermittelten Grundmotiven auf statt auf einer unübersichtlichen Vielfalt von Kompetenzen.

Empowerment mit der MotivStrukturAnalyse MSA®

Außerdem bietet Empowerment mit der MotivStrukturAnalyse MSA® weitere Vorteile:  

  • Infolge der Klarheit über Ihre Motive entwickeln Sie systematisch Ihre emotionale Kompetenz.
  • Außerdem geht es beim Empowern Ihrer Mitarbeiter immer auch um Ihre eigene Persönlichkeit.
  • Weil die MotivStrukturAnalyse MSA® nicht typisiert, also kein Gut oder Schlecht kennt, ist sie das ideale Tool fürs Führen auf Augenhöhe.
  • Während immer unklarer wird, welche Kompetenzen etwa in 5 Jahren von Mitarbeitern oder Bewerbern verlangt werden, bleibt die Struktur der 18 Grundmotive über die Zeit stabil.
  • Schließlich erhellt eine Motivationsanalyse potenzielle blinde Flecken (psychologisch: Ich-Projektionen) in der Persönlichkeit und entwickelt dadurch die Persönlichkeit.

Die MSA® unterstützt Persönlichkeitsentwicklung

Somit ist die MotivStrukturAnalyse MSA® ein zeitgemäßes und zukunftsfähiges Persönlichkeits-Tool: Es ermöglicht systematisches Empowerment und hilft zudem, Arbeitsbeziehungen und Konflikte auf der Motivebene zu bearbeiten.

Aus Datenschutzgründen können wir Ihnen YouTube nur mit Ihrer Zustimmung einbinden. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Das Video erklärt die MotivStrukturAnalyse MSA®

Der MotivStrukturAnalyse MSA® liegt ein humanistisches Menschenbild zugrunde. Das heißt: Sie geht unter anderem davon aus, dass jeder Mensch nach Erfüllung und Selbstverwirklichung strebt.

 

Menschen suchen nach Sinn und Selbstverwirklichung

Individuell verschieden ist jedoch, was sie im Einzelnen motiviert und antreibt. Entsprechend „individuell“ ist ihre Persönlichkeit, entsprechend verschieden sind ihre Bedürfnisse. Das bedeutet, dass auch das Erleben von Sinn individuell ist. Das Sinnkompass-Tool der MSA® erlaubt, dieses Erleben zu analysieren und zu erklären. Dadurch lassen sich schlüssig Orientierungsfragen von Beschäftigten und Bewerbern beantworten.

Im Grunde genommen, so glauben wir, kommen Sie an der MotivStrukturAnalyse MSA® nicht vorbei, wenn Sie zeitgemäßes Empowerment praktizieren wollen.